Blog

Lesen Sie die letzten Artikel

Was darf Webhosting kosten?

Wenn man eine eigene Webseite haben möchte, frägt man sich, was darf das Webhosting kosten? Wichtig ist dabei natürlich auch, ob es sich um eine private oder gewerbliche Seite handelt.

Privat oder geschäftlich?

Wenn man eine private Webseite ins Netz stellen möchte, dann ist in der Regel ein kleines Hostingpaket ausreichend. Kleinere Pakete sind nicht wirklich teuer, je nach Anforderung mit oder ohne Datenbank sollte dieses günstig ausfallen. Für maximal 5,- € im Monat findet man hier auf jeden Fall etwas. Für einen Überblick hilft ein Webhosting Vergleich.

Wenn es um geschäftliche Webseiten, wie Shops oder Firmen-Homepages, geht, dann darf und sollte ein Hostingpaket auch etwas mehr kosten. Denn man benötigt in der Regel mehr Speicherplatz und auch eine bessere Performance für das Hosting, da man auch im Normalfall mehr Zugriffe zur gleichen Zeit auf der Homepage oder dem Shop hat.

Kostet eine Domain extra?

Es gibt verschiedene Varianten beim Hosting. Es gibt Webhoster, welche einen Webspace ohne Domain anbieten. In diesem Fall ist es notwendig, die Domain separat zu bestellen. Sobald in diesem Fall eine Entscheidung gefallen ist, sollte ein Domaincheck wie zum Beispiel von Hosttest.de gemacht werden. Hierbei kann geprüft werden, ob die gewünschte Domain überhaupt noch frei ist. Sollte Ihre gewünschte Domain nicht mehr frei sein, müssen Sie sich neue Gedanken über eine Domain machen. Teilweise ist es aber auch möglich, bei einem Domaincheck gleich mehrere alternative Domains angezeigt zu bekommen, dies kann sehr hilfreich sein.

Gesamtpakete sind oft günstiger!

Da für eine Webseite eine Domain absolut sinnvoll ist, bietet es sich an, ein Gesamtpaket inklusive Domain zu bestellen. Diese Pakete sind normalerweise günstiger wie wenn man Webspace und Domain separat bestellt. Aber auch hier muss man natürlich genau auf die jeweiligen Angebote schauen. In jedem Fall sollten Sie einen Webhosting Vergleich machen, um genau festzustellen, welche Kosten bei welchen Paketen auf den Besteller zukommen.

Abschließendes Fazit:

Aufgrund der Vielzahl an Anbietern, ist es auf jeden Fall ratsam einen Webhosting und auch einen Domain Vergleich zu machen. Alternativ können Sie sich gerne auch an MEDUO wenden. Wir beraten Sie in diesem Falle auch gerne.

Vergleichsseiten: Hosttest.de, Webhostlist.de, Webhostingvergleich24.com

Peter Gierak arbeitet als Teamleiter IT-Entwicklung bei Staudigl-Druck GmbH & Co. KG in Donauwörth. Nebenberuflich erstellt er mit seiner MEDUO Medienagentur Webseiten für kleinere Kunden.
  • 2064 Aufrufe

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können folgende HTML Tags and Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>