WordPress Update und Backup

Ihre WordPress Installation wird immer umfangreicher?
Sie haben einfach nicht mehr die Zeit sich mit den ganzen Updates und Backups zu beschäftigen?
Sie kennen sich mit Updates und Backups nicht aus, und betreuen ihre Homepage nur inhaltlich?

Dann haben wir genau das richtig für Sie!
Informieren Sie sich nachfolgend zu unserem Angebot WordPress Update und Backup.

Warum Updates und Sicherungen sinnvoll sind

Wie auch jedes andere Content Management System, ist WordPress niemals zu 100 Prozent sicher. Dank der großen Community werden aber Schwachstellen oftmals frühzeitig erkannt und innerhalb weniger Stunden mit einem entsprechenden Update behoben. Eine aktuelle WordPress Version kann somit also als Grundstein für eine sichere Webseite betrachtet werden.

Ebenso wichtig wie Updates sind Backups zur Sicherung der gesamten Webseite für den Notfall. Diese sollten aber auch unabhängig von einem anstehenden Update regelmäßig durchgeführt werden. Vor einer WordPress Aktualisierung bietet sich eine vollumfängliche Datensicherung aber umso mehr an. Mit einem Backup schützt man sich vor möglichen Datenverlusten oder Fehlern, die möglicherweise erst nach dem abgeschlossenen Update sichtbar werden, oder auch vor Fehlern, welche während dem Update-Prozess auftauchen.

Zwar mögen durch die Wartung durch eine Agentur, wie MEDUO, monatliche Kosten entstehen, diese stehen jedoch in keiner Relation mit den anfallenden Kosten für die Behebung etwaiger Probleme, die durch eine veraltete Installation entstehen können, geschweige denn von schwerwiegenden Sicherheitsproblemen.

Was wir bieten?

  • Backup der Homepage: Sicherung der Inhalte Ihrer WordPress-Installation vor den Updates, aber mindestens einmal pro Monat.
  • WordPress Update: Aktualisierung Ihrer WordPress-Installation sobald es eine neue Version gibt.
  • Update der Erweiterungen: Die Plugin Aktualisierung wird einmal pro Monat durchgeführt.
  • Kompetente und zuverlässige technische Betreuung Ihrer WordPress-Installation.
  • Diskretion in Bezug auf alle Daten mit denen wir in Berührung kommen.

Was benötigen wir von Ihnen?

Wir benötigen von Ihnen einen eigenen Admin-Zugriff auf die WordPress Installation sowie einen Zugang zum FTP-Server auf das Verzeichnis der Homepage.

Was kostet das Ganze?

Sie haben eine einfache Standard WordPress Installation, ohne spezielle Anpassungen und größeren Plugins, dann ist die technische Betreuung von Updates und Sicherungen bereits ab 30,- EURO pro Monat (*) möglich. Kontaktieren Sie uns und wir lassen Ihnen ein kostenloses Angebot zukommen.

Hat Ihre Website viele Unterseiten, eine komplizierte Struktur, ein stark angepasstes Theme, viele Plugins oder wird der Inhalt mit sogenannten Content-Builder verwaltet, dann erarbeiten wir zusammen mit Ihnen einen individuellen Preis für Updates und Sicherungen.

(*) Als Kleinunternehmer im Sinne von § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.

Sie wollen eine maßgeschneiderte Lösung?

Wir bieten Ihnen eine Lösung, genau auf Ihre Bedürfnisse angepasst!