Blog

Lesen Sie die letzten Artikel

Was ist eigentlich Responsive Design?

Oft fragen unsere Kunden nach neuen Webseiten, berücksichtigen in Ihren Erst-Anforderungen aber kein Responsive Design. Und häufig können sie nicht einmal etwas dafür, weil sie nicht wissen was Responsive Design überhaupt ist. In diesem Blogeintrag möchte ich deswegen eine kurze Einfürung in Responsive Design geben.

Was bedeutet Responsive Design?

Mit Responsive Design bezeichnet man die optimierte Darstellung von Webseiten für möglichst viele Endgeräte wie zum Beispiel PC, Laptop, Tablet, iPad, iPhone oder andere Smartphones. Hierbei wird das Grundlayout je nach Endgerät in einer veränderten oder auch verkleinerten Version dargestellt, um auf den verschiedenen Endgeräten für eine optimale Lesbarkeit und auch Bedienbarkeit zu sorgen.

Responsive Design: Beispiele

Wer gerade unsere Webseite mit dem Smartphone oder Tablet besucht, erhält schon eine optimierte Ausgabe, denn unsere Seite ist im Responsive Design erstellt worden. Wer aktuell mit einem Desktop-Rechner oder einem Laptop diesen Beitrag liest, hier ein Screenshot wie die Seite im Responsive-Design aussieht:
was-ist-rwd-blog-bild-2

Es gibt natürlich unzählige Beispiele für mobile Webseiten, auch wir bieten die Entwicklung solcher Seiten an, und haben deshalb auch schon einige Beispiele umgesetzt, wie z.B. www.ergotherapie-wollbold.de oder www.hand-fusschirurgie-maximilium.de oder auch www.stangl-zimmerei.de. Diese Seiten bedienen den Benutzer ganz gezielt mit einer optimierten Ansicht.

Warum Responsive Design und was bringt es mir?

Responsive Design bringt nicht nur dem Besucher der Webseite eine optimierte Darstellung und Lesbarkeit, sondern auch der Webseitenbetreiber hat Vorteile bei der Positionierung in Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Co. Es ist bekannt, dass Webseiten, welche im Responsive Design umgesetzt wurden, in mobilen Suchergebnissen (SERPs) bessere Chancen auf eine gute Platzierung (Ranking) haben.

Wie setzt man Responsive Design um?

Kurz beschrieben werden Webseiten im Responsive Design durch sogenannten Media Queries in CSS (Cascading Style Sheets) realisiert. Ein Tutorial wie das ganze geht, kann ich hier jetzt nicht bieten, das würde diesen Artikel um ein vielfaches sprengen. Es gibt für Responsive Design aber unzählige Tutorials, unter anderem auch in Videoform:

 

Sie wollen auch eine Webseite im Responsive Design?

Wenn Sie nun auch eine Webseite im Reposnive Design wollen können Sie uns gerne kontaktieren. Wir machen mit Ihnen einen Termin für das Erstgespräch aus, und unterbreiten Ihnen dann aufgrund der darin gewonnen Kenntnisse ein Angebot. Zögern Sie nicht, die Zukunft ist Reposnive!

Peter Gierak arbeitet als Teamleiter IT-Entwicklung bei Staudigl-Druck GmbH & Co. KG in Donauwörth. Nebenberuflich erstellt er mit seiner MEDUO Medienagentur Webseiten für kleinere Kunden.
  • 1810 Aufrufe

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können folgende HTML Tags and Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.